Bären!

Wir versuchen relativ früh zu starten, weil es ein heißer Tag werden wird: Wir haben uns eine nette 2,5 Stunden-Wanderung von Mühldorf aus ausgesucht, die zur Bärenwand führt. Der Großteil des Wegs deckt sich mit einer Mountainbike-Strecke (WeinSteinTour), aber es gibt nur wenig Gegenverkehr. Es ist ein sehr ehrlicher Rundwanderweg: Beim Anstieg geht es stets leicht bergauf und man macht gute 410 Höhenmeter, dafür bietet die Bärenwand als oberster Punkt einen wirklich schönen Rastplatz. Vor uns fällt die felsige Bärenwand 25 Meter steil nach unten ab und ich lasse die Beine über die Klippe baumeln. Wir beobachten die Bussarde, die ihre Kreise ziehen, tragen uns ins Gästebuch ein und machen uns wieder auf den Weg: Von hier an führt der Weg nur mehr bergab. Wieder in Mühldorf angekommen ist es fast halb 12 und es hat sicher schon an die 30 Grad. Wir begegnen zwei etwas älteren Wanderern, die sich gerade erst auf den Weg nach oben machen. Verrückt.