MA 2412

1998 bis 2002 flimmerten in vier Staffeln 34 Folgen über „das Amt für Weihnachtsdekoration am Rande der Stadt“ über die Bildschirme österreichischer Haushalte. Da ich in den letzten Wochen mehrmals Gespräche darüber führte (es muss am Alter liegen; oder am Wein; oder so), blieb mir die Serie irgendwie hängen. Ich hatte ihre Entstehungszeit übrigens auf Anfang der 90er Jahre geschätzt, aber so alt sind Roland Düringer, Alfred Dorfer und Monika Weinzettel doch auch wieder nicht…

Das Rennen hat dann aber weder Herr Breitfuß, Herr Weber noch Frau Knackal gemacht, sondern Herr Klaus, gespielt von Karl Ferdinand Kratzl. Ein sympathischer Weihnachtsmann mit fantastisch abstehendem Bart. Er wohnt übrigens im Kopierkammerl, für alle, die sich nicht mehr erinnern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.